Rote Rosen im Blumenversand

Im Blumenversand steht für Sie ein umfassendes Angebot an Rosen aller Farbschattierungen und in verschiedensten floristischen Kreationen bereit.

Schauen Sie sich um nach Ihrem Wunschstrauß und verschicken Sie Rosen aus aktuellem Anlaß oder weil Sie einfach Freude bereiten wollen.

Empfehlenswert:

Rote Rosen aus dem Online Blumenladen

Zimmerpflanzen online bestellen

Eine blaue Orchidee kaufen

Rose - Königin der Blumen

Rote Rosen

Die Rose wird schon seit Jahrtausenden als Symbol der Schönheit und Erhabenheit verehrt. Künstler aller Epochen verewigten sie in Stein, mit Pinsel und Farben oder in Versen.

Wahrscheinlich aus Asien stammend, verbreitete sich die Rose über die Handelswege auf der ganzen Nordhalbkugel.

Je nach Betrachtungsweise werden 100 bis mehr als 200 Arten unterschieden. Neben der groben Unterscheidung von Wildrosen und Kulturrosen gibt es für letztere eine übersichtliche Einteilung in sechs Gruppen:

Edel-Rosen bilden meist einzeln stehende edel geformte, duftende Blüten auf langen Stielen. Sie werden auch als Teehybride bezeichnet.

Strauch-Rosen erreichen bei freiem Wuchs Höhen von teilweise mehr als drei Metern. Es gibt einfach und mehrfach blühende Varianten.

Beet-Rosen besitzen natürlich oder durch Schnitt erzwungen einen sehr kompakten Wuchs und eignen sich dadurch gut in Gruppen pflanzen.

Kletter-Rosen benötigen gerüstartige Kletterhilfen, denn sie haben keine Ranken, mit denen sie Halt finden könnten. Die Triebe werden bis zu sechs Meter lang.

Bodendeckende Rosen haben einen niedrigen aber ausladenden Wuchs. Bei Pflanzenhöhen unter einem Meter sind Trieblängen von mehr als zwei Metern möglich.

Zwerg-Rosen schließlich sind zur Topfhaltung geeignete Rosensorten, die nur 30 oder weniger Zentimeter groß werden. Trotz geringer Höhe können sie einen reich verästelten Wuchs aufweisen.

Rosen - einmal ganz anders

Gewöhnlichen Kristallzucker können duftende Rosenblätter zum echten Blickfang werden lassen und ihn angenehm aromatisieren. Damit gesüßter Tee wird zu einem besonderen Genuß.

Mit ungespritzten, duftenden Rosen-Blüten aus dem eigenen Garten können Sie ihn selbst herstellen.


Zutaten:

20g getrocknete Rosenblütenblätter oder 100g frisch geschnittene Blüten

100g weißen Kristallzucker

1 Vanilleschote


Zubereitung:

Bei frischen Blüten: ungespritzte, trockene (nicht mehr taufeuchte) Rosenblüten schneiden.

Blütenblätter abzupfen und locker auf Packpapier ausgelegt trocknen lassen. Es darf kein Schimmel entstehen!

Die getrockneten Rosenblätter in einem Mörser möglichst fein zerkleinern. Einige zur Garnierung ganz lassen.

Den Zucker in ein Gefäß geben. Das Blütenpulver nach und nach zum Zucker geben und vermischen.

Die Vanilleschote längs aufschlitzen und halbieren.

Rosenzucker in eine Schale füllen und mit den Rosenblättern und der Vanilleschote garnieren.

Blumenladen - Partner beim Blumenversand

Links zu Produkten und Shops sind Affiliate-Links (siehe Datenschutz) - Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Vertragsabschluß, Zahlungsabwicklung und Lieferung erfolgen durch den jeweiligen Onlineshop.